Herzlich Willkommen!
mein Leistungsangebot
Kontakt & Anmeldung


  • Artikulationstherapie                  (Verbesserung der Aussprache)
  • Myofunktionelle Therapie            (Stärken der Zungen-/Mundmuskulatur)
  • Therapie des passiven/aktiven Wortschatzes
  • Therapie bei Wortfindungsstörungen
  • Dysgrammatismustherapie          (Verbesserung der grammatischen Äußerungen)
  • Stottertherapie
  • Stimmtherapie
  • Dysarthrophonietherapie
  • Dysphagietherapie                      (bei Schluckstörungen, z. B. nach einem Schlaganfall)
  • Lese-/Rechtschreibtherapie
  • Aphasietherapie



Logopädische Therapie ermöglicht Ihrem Kind sein bisheriges Sprechen neu zu entdecken und zu verändern, ohne Druck und Frustration, sondern mit Spaß am Erlernen neuer sprachlicher Fähigkeiten.

Durch die Einbindung der verschiedenen Wahrnehmungskanäle lernt Ihr Kind auf sein eigenes individuelles Sprechmuster zu achten und es zu verändern.

Wenn die Kinder feststellen, dass nicht mehr so oft nachgefragt wird, sie besser verstanden werden, die Ausdrucksmöglichkeiten wachsen und sie "sprach- gleichberechtigt" mit ihrem Gegenüber kommunizieren können, stellt dies, für die einst sprachschwachen kinder, neue Wege der Kommunikation dar.

Bei der logopädischen Behandlung steht der Spaß am Sprechen lernen im Vordergrund, denn Erfolgserlebnisse und Freude in der Therapie bilden die Grundlage für die Auseinandersetzung mit dem "gestörten Sprechmuster".



Logopädische Therapie ermöglicht dem neurologisch betroffenen Erwahsenen seine sprachlichen, nicht sprachlichen oder stimmlichen Möglichkeiten wieder herzustellen, aufrecht zu erhalten oder zu verbessern.

Dabei kommt es auf das jeweilige Störungsbild an. Die abwechslungsreichen logopädischen Übungen eröffnen dem erwachsenen Patienten das sprachliche Vermögen zu stärken oder auszubauen und sich mit den momentanen Sprech-, Schluck- oder Stimmmöglichkeiten auseinander zu setzen.



Logopädie gilt als Heilmittel, wird vom Arzt mit einem Rezept verordnet. In der Regel werden die Kosten von den Krankenkassen übernommen.